MY TRIP TO BARCELONA

*ANZEIGE/ADVERTISMENT*

When I tell people that I´ve been to New Zealand their reaction is usually something like „Wooow! I´ve always wanted to go there“ or „That has to be awesome“ or „yeeeah I´ve been there too, it´s so beautiful“ and yes: it is and I´ve had a great time. But what I wonder is that people usually don´t react like that if you tell them you were in Greece, Spain, Holland oder Belgium.  At least europeans don´t.
What I really want to say is that we want to go as far as possible and don´t realize how many beautiful destinations there are nearby. So I decided to see more cities in Europe. First Stop: Barcelona

Wenn ich erzähle, dass ich in Neuseeland war, reagieren die Meisten mit „Wooow! Da wollt ich schon immer mal hin“, „Neuseeland muss wunderschön sein“ oder “ Oh wie schön, da war ich auch. Es war einfach unglaublich.“und ja: Das war es wirklich! Ich hatte eine tolle Zeit. Aber was ich mich frage ist wieso die wenigsten (Europäer) so reagieren, wenn man erzählt, dass man in Griechenland, Spanien, Holland oder Beligien war. Was ich damit sagen möchte ist, dass wir immer möglichst weit weg wollen und nicht realisieren, wie wunderschön die Länder und Städte in der Nähe sind. Deshalb hab ich entschieden Europa zu erkunden. First Stop: Barcelona.

I arrived there at night, took a bus to Plaza Cataluya, went to my hostel and my bed.
The next morning I got up early to stroll though the city. Without having a certrain idea where to go I went through the small streets of „el born“-one of my favourite districts and also had a look at some of the small boutiques and coffeshops before I went to the beach at lunchtime.

Ich bin nachts gelandet, habe einen Bus zum Plaza Cataluya genommen und bin im Hostel direkt ins Bett gegangen.
Am nächsten morgen bin ich früh aufgestanden, um die Stadt zu erkunden. Ohne einen genauen Plan zu haben wo ich hinwollte, bin ich durch die schmalen Straßen gelaufen-hauptsächlich in „el born“, einem meiner Lieblingsstadtteile, und habe ein paar schöne, kleine Boutiquen und Cafés ausgecheckt, bevor ich gegen Mittag zum Strand gegangen bin.

I spent all day there, playing volleyball and enjoying the sun. Pretty quick I met two girls from Barcelona, with who I spent nearly everyday.

Da habe ich dann auch den Rest des Tages verbracht, Volleyball gespielt und die Sonne genoßen. Ziemlich schnell habe ich auch zwei Mädels aus Barcelona kennengelernt, mit denen ich dann fast jeden Tag verbracht habe.

They showed me some nice places to have paella or tapas, we went to Tibidabo,Parque Güell, Mercado Boqueria and did some shopping. And of course we spent a lot of time at the beach.

Wir waren Paella und tapas essen, auf dem Tibidabo, im Parque Güell, auf dem Boqueria Markt und auch ein bisschen shoppen. Und natürlich viiiel am Strand 😉

I had been to Barcelona about 3 years ago on a schooltrip and totally fell in love witht he city, so when I went there this time I was a little bit scared to be disappointed.
But for sure I wasn´t. It´s the most beautiful city I´ve ever been to. Seriously I think there is everything you could wish for: Shopping, Party, culture (I mean the architecture is art), the people are awesome and …the beaches….

Ich war vor ungefähr 3 Jahren schonmal in Barcelona und habe mich sofort in die Stadt verliebt. Deshalb hatte ich dieses Mal etwas Bedenken. Wer mit hohen Erwartungen in eine Stadt fliegt, wird leicht enttäuscht. Aber so war es nicht. Wenn es eine perfekte Stadt für mich gibt, dann ist es Barcelona. Im ernst: Diese Stadt hat einfach alles, was man sich nur wünschen kann. Shopping, Party, Kultur, die Menschen sind super offen und nett und Strände gibt es auch noch….

But enough said: If you have any questions or comments, let me know 😉

XX

 Aber genug gelabert: Wenn ihr Fragen habt lasst es mich einfach in den Kommentaren wissen 😉

XX

erstellt am: 18.06.2017- 12Kommentare


Kommentar schreiben

Kommentar

ich verstehe das leider auch gar nicht, warum viele Deutsche meinen, mit der Flugstundenzahl steigt die Qualität des Urlaubs.
Es gibt so viele tolle Städte und so unendlich schöne Natur in Europa und selbst in Deutschland selbst finde ich als Norddeutsche tolle Kurzurlaubsziele für Kultur, zum Wandern oder für einen Shoppingtrip und entdecke tolle Locations.

Sehr schöner Beitrag, Barcelona steht aktuell nicht auf der Agenda mit meinem Mann, eventuell fahre ich aber mit meiner Schwägerin dort man hin.

Du solltest da unbedingt hin, ist wie gesagt meine absolute Lieblingsstadt *-*

Neuseeland ist wirklich ein Land, das ich gerne besuchen würde. Aber ich stelle mich dieses immer viel mehr Naturverbunden vor. Also wenn ich dahin reise, dann würde es für mich mehr in die Ländliche Gegend gehen. Aber bevor es überhaupt dahin geht, möchte ich erst einmal nach Schweden und Norwegen.
Aber schöner Einblick 😉
Danke fürs Teilen.

Alles liebe

Unglaublich schöner Beitrag und wundervolle Fotos. Ich denke die Europäer denken, je weiter das Reiseziel ist, desto schöner wird der Urlaub, weil sie eben was neues erleben und das weit weg. Allerdings hat Europa echt wundervolle Reiseziele zu bieten und auch Deutschland hat viele Schönheiten. Man muss nicht weit weg fahren, um einen entspannten Urlaub und neue Kulturen zu erleben. :‘)

Liebe Grüße ♥

sehr schöne Bilder und ein interessanter Bericht! Ich verstehe auch nicht warum so viele meinen, dass man immer auf einen anderen Kontinent muss. Klar hat es da auch sehr viele schöne Orte, aber Europa ist ja auch toll. Ich gehe z.B regelmäßig nach Holland oder Frankreich, da lohnt sich er Urlaub auch mal für eine kürzere Zeit.
lg 🙂

In Holland war ich auch noch nie, da muss ich unbedingt nochmal hin.
XX

Awww, die Fotos sehen einfach klasse aus und die Leckereien sind der Wahnsinn *-*
Mag auch mal nach Barcelona
Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

Musst du unbedingt, die Stadt ist wunderschön!
XX

Du hast so recht, alle wollen immer soweit weg wie möglich, dabei hat Europa so wunderschöne Ecken zu bieten 🙂 Barcelona ist wunderschön, Deine Eindrücke auch!
Liebe Grüße, Mona

Also nach Barcelona wollte ich auch schon immer. Am besten als Mädelsurlaub mit ein paar Freundinnen. Und krass wie braun du geworden bist! ♥

Liebste Grüße,
Carmen <3

Oh ja das solltest du wirklich! Es ist einfach toll und perfekt für einen Mädelstrip geeignet!

[…] already uploaded a detailed review about my trip to Barcelona. Barcelona…. such a beautiful city. And even though the weather was […]